Masur Dal

Aufgrund des hohen Eiweißgehaltes und der verdauungsfördernden Gewürze ist das indische Gericht Dal es ein sehr gesundes und wohlbekömmliche Mahlzeit, die auch noch einfach zu kochen ist.


Zutaten:

  • 200 g rote oder gelbe Linsen

  • 250-500 ml Wasser

  • 1-2 cm Ingwerwurzel, fein gewürfelt

  • 1 cm Kurkumawurzel, fein gewürfelt (optional)

  • 1 TL Kreuzkümmel (Pulver oder Samen)

  • 1 TL Kurkuma (Pulver)

  • 1 EL Kokosöl

  • 1 Schuß Kokoscreme

  • Salz und Schwarzer Pfeffer zum Abschmecken


Zubereitung:

Erhitze das Öl in einem Topf und brate die Ingwer- und Kurkumawurzel an, bis sie eine goldbraune Farbe angenommen haben. Füge dann den Kreuzkümmel und das Kurkuma Pulver hinzu. Brate sie ein paar Sekunden im Öl an und füge die Linsen hinzu. Kräftig umrühren, sodass sich die Gewürze auf die Linsen ausbreiten können.


Schütte anschließend reichlich Wasser hinzu und lass die Linsen 10-30 Minuten köcheln.

Rühre regelmäßig und gieße wenn nötig ein paar mal Wasser nach, sobald die Linsen das Wasser aufgesaugt haben. Sobald die Linsen verkocht sind, kann das Gericht mit einem guten Schuß Kokocreme verfeinert und abschließend mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden.


Der Körper kann das Eiweiß der Linsen am besten in Kombination mit Reis aufnehmen.


kurz im Öl an, bis sich ein feiner Duft der Gewürze verbreitet.

25 Ansichten

©2020 - Verena Bußjäger & Nicholas Köberl GbR